Europa

Europa ist nach Australien der zweitkleinste Kontinent der Erde. Seine genauen geographischen Grenzen sind nach Osten und Südosten allerdings nicht streng zu definieren.

Europa (altgriechisch Εὐρώπη, Eurṓpē) ist der Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt. Obwohl es geographisch gesehen ein Subkontinent ist, der mit Asien zusammen den Kontinent Eurasien bildet, wird es historisch und kulturell begründet meist als eigenständiger Kontinent betrachtet. Dies verweist darauf, dass sich der Begriff „Europa“ nicht in der geographischen Definition erschöpft, sondern sich auch auf historische, kulturelle, politische, wirtschaftliche, rechtliche und ideelle Aspekte bezieht.

Westeuropa…
Frankreich · Niederlande · Belgien · Luxemburg · Großbritannien · Irland
Mitteleuropa…
Die deutschsprachigen Länder (Deutschland · Österreich · Schweiz · Liechtenstein) sowie Slowenien · Polen · Tschechien · Slowakei · Ungarn · Baltikum
Nordeuropa…
Skandinavien (Schweden · Norwegen · Dänemark) · Island · Finnland
Osteuropa…
Weißrussland · Ukraine · Russland
Da Teile der Länder Aserbaidschan und Kasachstan auf dem europäischen Kontinent liegen, werden sie zuweilen Osteuropa zugeordnet. Nicht zu Europa gehören die transkaukasischen Staaten Armenien und Georgien, sie sind jedoch kulturell mit Europa verbunden.
Südeuropa…
Andorra · Italien · Malta · San Marino · Portugal · Spanien · Vatikanstadt
Südosteuropa…
Albanien · Bosnien und Herzegowina · Bulgarien · Griechenland · Kroatien · Mazedonien · Montenegro · Moldawien · Rumänien · Serbien (inkl. Kosovo) · der europäische Teil der Türkei und Zypern

Leave a Reply